Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach

Preisträger max 45 – Junge Architekten in Niedersachsen 2014

Schöpfwerk

Lingen

Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach

Schöpfwerk

Lingen
Projekt
Schöpfwerk
Architekt
Vickers Krieger Architekten
Bauherr
Stadt Lingen

Bemerkenswert ist, dass hier ein kleines technisches Bauwerk als baukulturelles Thema anerkannt wird, nicht nur durch die Planer sondern auch von Seiten des Bauherrn. Den Architekten ist es mit überraschendem und mutigem Materialeinsatz sehr gut gelungen, die technischen Notwendigkeiten in eine anspruchsvolle Form zu bringen. Sie haben verstanden, mit dieser Aufgabe umzugehen und an landschaftlich prägnanter Stelle ein skulptural anmutendes, funktionales Schöpfwerk zu platzieren, dass sowohl Passanten angenehm ins Auge fällt und als auch in Fachkreisen als baukünstlerische Aufgabe wahrgenommen wird.

Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach
Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach
Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach
Foto: ©Ele Rohde, Mönchengladbach

Preisträger

max 45 – Junge Architekten in Niedersachsen 2014

Bemerkenswert ist, dass hier ein kleines technisches Bauwerk als baukulturelles Thema anerkannt wird, nicht nur durch die Planer sondern auch von Seiten des Bauherrn. Den Architekten ist es mit überraschendem und mutigem Materialeinsatz sehr gut gelungen, die technischen Notwendigkei-ten in eine anspruchsvolle Form zu bringen. Sie haben verstanden, mit dieser Aufgabe umzuge-hen und an landschaftlich prägnanter Stelle ein skulptural anmutendes, funktionales Schöpfwerk zu platzieren, dass sowohl Passanten angenehm ins Auge fällt und als auch in Fachkreisen als baukünstlerische Aufgabe wahrgenommen wird.