Veranstaltung

21. Jun 2013 – 22. Jun 2013

9. BDA-Tag und Festakt 110 Jahre BDA

Berufung und Leidenschaft

**** Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aufgrund der sehr großen Nachfrage  für die Veranstaltungen leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden können! ****

Architektur zu schaffen bedeutet, die persönliche Auseinandersetzung mit Aufgabe und Ort, Form und Funktion, Gestalt und Struktur, Material und Erscheinung, Fiktion und realer Materie in Gebautem auszudrücken. Mit dieser Manifestation geht eine gesellschaftliche Verantwortung für Architektur und die gebaute Welt einher. So spannt sich der Bogen für den Architekten vom Fortschreiben der Baugeschichte zum Schaffen einer im Hier und Jetzt angesiedelten Identität.

Kirche_St
Kirche_St

Inhaltlicher Ausgangspunkt der Veranstaltung in Frankfurt ist das 110jährige Jubiläum des BDA und die Auseinandersetzung mit den Wertvorstellungen unseres Bundes: Wie konkretisieren sich die Konstanten des BDA heute in unserem Arbeitsverständnis, im Entwerfen von Architektur und im Nachdenken über die Stadt? Wie ist der Anspruch, sehr gute Qualität in Architektur und Stadtplanung für Bürger und Nutzer zu erreichen, in unserem Selbstverständnis verankert? Welche Haltung verlangt eine Architektur, die einen Anspruch auf ästhetische Angemessenheit erhebt und die eine emotionale Wirkung erreichen will?

Der Festakt anlässlich des 110jährigen BDA-Jubiläums findet in der von Rudolf Schwarz 1953 entworfenen Kirche St. Michael statt. Kraftvoll steht die Kirche für eine architektonische Epoche, die derzeit nur unzureichend geschätzt wird.

Der BDA-Tag lädt zudem ein, auf Stadtspaziergängen mit Künstlern, Wissenschaftlern und BDA-Architekten das Verständnis für Wert und Relevanz von Architektur zu schärfen.

Seien Sie herzlich willkommen in Frankfurt zu einem Austausch und zu einer Auseinandersetzung mit Persönlichkeiten, die ihren Blick auf Architektur mit uns teilen.

Programm

Freitag, 21. Juni 2013:
Festakt 110 Jahre BDA, Preisverleihung BDA-Architekturpreis Nike und BDA-Fest

Festakt 110 Jahre BDA

16.00 – 17.30 Uhr
Kirche St. Michael, Gellertstr. 39, 60389 Frankfurt am Main

110 Jahre BDA – Idee und Anspruch

Michael Frielinghaus, Präsident BDA, Friedberg

Arbeiten an der Realität

Volker Staab, Staab Architekten, Berlin

Der BDA – eine Frage der Haltung

Prof. Dr. Wolfgang Pehnt, Architekturhistoriker, Köln

Empfang

Preisverleihung BDA-Architekturpreis Nike

19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Deutsches Filmmuseum, Frankfurt am Main

BDA-Fest und Ausstellungseröffnung Nike

ab 21.00 Uhr
Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main

Samstag, 22. Juni 2013:
9. BDA-Tag

Deutsche Bank, Frankfurt am Main

10.30 Uhr
Eröffnung und Einführung

Michael Frielinghaus, Präsident BDA, Friedberg
Susanne Wartzeck, Vorsitzende BDA Hessen, Dipperz

Grußwort

Oda Scheibelhuber, Abteilungsleiterin im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin

Stadt – zum Beispiel Frankfurt

Prof. Dr. Werner Durth, Architekturhistoriker, TU Darmstadt

Einführung in die Stadtspaziergänge

Antje Osterwold, Präsidium des BDA, Weimar

12.30 Uhr
Mittagsimbiss

13.30 Uhr
Diskursive Stadtspaziergänge

Architektur zur Selbstbehauptung?

Prof. Dr. Michael Mönninger, Architekturtheoretiker, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Prof. Jan Kleihues, Kleihues + Kleihues, Berlin
Prof. Wolf D. Prix, COOP HIMMELB(L)AU, Wien

Architektur als Störfaktor

Andreas Maier, Schriftsteller, Frankfurt am Main
Michael Schumacher, schneider+schumacher, Frankfurt am Main
Petra Vondenhof-Anderhalten, Anderhalten Architekten, Berlin

Architektur – ein gebautes Manifest?

Prof. Dr. Christian Illies, Philosoph, Universität Bamberg
Sonja Moers, raumwerk, Frankfurt am Main
Peter Scheller, Palais Mai, München

Stadt für Jedermann

Prof. Dr. Frank Eckardt, Soziologe, Bauhaus-Universität Weimar
Laura Fogarasi-Ludloff, Ludloff + Ludloff Architekten, Berlin
Susanne Wartzeck, Sturm und Wartzeck, Dipperz

Architektur als Reservoir

Dr. Jan Gerchow, Direktor des Historischen Museums, Frankfurt am Main
Prof. Gesche Grabenhorst, ahrens grabenhorst architekten BDA, Hannover
Prof. Zvonko Turkali, Turkali Architekten, Frankfurt am Main

15.00 Uhr
Resümee, Gespräche und Wein in der Ausstellung „Neue Neue. BDA-Berufungen 2012/2013“

Haus am Dom, Dachterrasse

Ort

unterschiedlich
unterschiedlich
unterschiedlich
Google Maps

Downloads